PG Rauhenebrach

 

Nach einjähriger Pause, fand wie gewohnt die Fußwallfahrt nach Vierzehnheiligen statt. Die Buswallfahrt entfiel aufgrund der vielen Vorschriften.
Am Samstag, den 28.8.2021 machten sich früh um 5.30 Uhr 17 Wallfahrer auf den Weg.


Das Motto für dieses Jahr war "Gott gab uns Atem, um zu leben". Als Zeichen erhielt jeder 2 Luftballons, einen für den Atem von zu Hause nach Vierzehnheiligen und einen für den Atem, von Vierzehnheiligen, für zu Hause.

Bei der ersten Rast in Weißbrunn wurde der Mesner Ernst Kundmüller und seine Tochter mit dem Lied "Ave Glöcklein" überrascht. Musikalisch wurde es von den Musikern, Jürgen Schug und Dieter Russ begleitet.
In Ebelsbach, bei der kurzen Rast in der Kirche, hat uns der dortige Organist empfangen und uns mit einem Orgelstück überrascht.

Nach der Mittagspause in Priesendorf ging es weiter nach Medlitz, einige hatten dort ein Quartier, andere pendelten nach Hause.

Am Sonntag, den 29.8.2021, startete die Wallfahrt um 5.30 Uhr in Medlitz. Der Weg führte über Wiesen. In Staffelstein kamen noch einige Musiker der Blaskapelle Prölsdorf hinzu, so dass wir eine Gruppe von 30 Personen waren.

So ging die Wallfahrt mit Gesang und Gebet, hoch nach Vierzehnheiligen.
Nach dem Gottesdienst, zogen die Wallfahrer einmal um die Basilika, danach spielte die Blasmusik zum Engel des Herrn" Reinste Jungfrau".
Danach gings zum Mittagessen ins Diözesanhaus.

Zum Abschluss der Wallfahrt wurden Lorenz Makowski aus Mönchstockheim und Dieter Russ aus Bischberg, für 14 Mal und Anna Thürstein aus Fürnbach, für 7 Mal Teilnahme an der Wallfahrt geehrt.

Mit einigen Schlussgedanken, einem Dankgebet und dem Lied "Rosenkranzkönigin", wurde die Wallfahrt beendet. 

  

 

Rückblick

Fronleichnam 2022

Nach zweijähriger Pause konnten  in unserer Pfarreiengemeinschaft wieder Fronleichnamsprozessionen stattfinden ...

Nachprimiz in Theinheim

Am Pfingstmontag feierte Thomas Elbert seine Nachprimiz in unserer Pfarreiengemeinschaft ...

Priesterweihe in Würzburg

Am 4. Juni wurde Thomas Elbert im Dom zu Würzburg zum Priester geweiht ...

Pfingstnovene 2022 in Theinheim

Seit vielen Jahren bereitet sich die Pfarrgemeinde in besonderem Maße auf Pfingsten vor. Neun Tage vor dem Pfingstfest wird jedes Jahr in einem anderen Ort der Pfarreiengemeinschaft täglich eine Messe ...

Kinderkrippenfeier in Untersteinbach 2021

Wegen den Coronaauflagen musste die Kinderkrippenfeier in verkürzter Form im Freien stattfinden ...

Seniorenandacht 2021

Zu einer vorweihnachtlichen Andacht trafen sich die Senioren der Pfarreiengemeinschaft Rauhenebrach in der Pfarrkirche in Untersteinbach. Diakon Erich Müller gestaltete zusammen mit den ...

­